Scroll Top
das-bauschild.com

Bauschilder Lexikon

Fachbegriffe und Erklärungen zu: Bauschilder, Bauschildanlagen, Baustellenschild

Hier finden Sie einige Informationen zu Fachbegriffen, die Bauschilder, Bauschildsysteme, Baustellenschilder  betreffen. 

A

AluVerbundtafel / Aluverbundbetafelung

Unsere Bauschildtafeln bestehen aus einer Aluverbundtafel und weiteren metallenen Verstrebungen. 
Diese hat eine Dicke von ca. 4 mm, so dass wir sicher sein können, dass das Material mit seiner Qualität und Dicke sehr gut dem Wind und Wetter trotzen kann.

Aluverbundtafel Bauschilder

Bauschilder Lexikon

B

Bauschilder

Bauschilder informieren Passanten, Anwohner und andere Interessierte über das geplante Bauprojekt. Sie enthalten oft Angaben wie den Namen des Projekts, den Bauherrn, den Architekten oder Ingenieur, den Baubeginn und das geplante Fertigstellungsdatum.

Sie können Sicherheitsinformationen (Sigeko) enthalten, wie beispielsweise Hinweise zur Einhaltung von Sicherheitsvorschriften, Notfallkontaktinformationen oder Warnhinweise für den Zugang zur Baustelle.

In einigen Fällen dienen Bauschilder auch als Werbeschild und Marketing-Unterstützung, um das Bauprojekt zu bewerben oder um potenzielle Investoren anzulocken.

Sie tragen zur Transparenz bei, indem die Öffentlichkeit darüber informiert wird, welche Bauprojekte in ihrer Umgebung stattfinden und welche Auswirkungen sie haben könnten.


B

Baustellenschilder

Baustellenschilder sind Schilder, die an Baustellen aufgestellt werden, um verschiedene Informationen bereitzustellen und die Sicherheit zu gewährleisten. 

Baustellenschilder enthalten oft Sicherheitshinweise, um Personen vor den Gefahren einer Baustelle zu warnen. Dazu gehören Anweisungen wie “Betreten verboten” oder “Schutzhelm tragen”.

Sie können auch Warnhinweise enthalten, um auf potenzielle Gefahren hinzuweisen, wie zum Beispiel “Achtung, Baustelle” oder “Rutschgefahr”.

In einigen Fällen können Baustellenschilder auch Informationen über Umweltschutzmaßnahmen / Umweltinformationen enthalten, die im Rahmen des Bauprojekts ergriffen werden, oder Hinweise zur Mülltrennung und Entsorgung.

Diese Schilder tragen dazu bei die Sicherheit von Arbeitern, Passanten und anderen Personen in der Nähe der Baustelle zu gewährleisten und um sicherzustellen, dass das Bauprojekt ordnungsgemäß durchgeführt wird. Sie unterliegen oft gesetzlichen Vorschriften und müssen bestimmte Standards erfüllen.

Bauinformation / Bauaushang DIN A4
Gemäß der deutschen Bauordnung, insbesondere der Landesbauordnungen des jeweiligen Bundeslandes, muss auf einer Baustelle während des gesamten Bauprozesses ein deutlich sichtbares Baustellenschild angebracht werden. Dieses DIN A4-Formular muss gut sichtbar platziert werden und wird zusammen mit der Baugenehmigung von der Baubehörde ausgehändigt. Es muss während des gesamten Bauprozesses öffentlich sichtbar sein.

Im Wesentlichen dient es als klare Kennzeichnung für die Öffentlichkeit, dass auf der Baustelle ein Bauprojekt stattfindet. Daher müssen Bauunternehmen und private Bauherren (m/w/d) diese gesetzlichen Anforderungen einhalten, um die Sicherheit, die öffentliche Aufmerksamkeit und die Transparenz für alle Bauprojekte in Deutschland zu gewährleisten.

Baustellenschilder

Bauschilder Lexikon

D

Design von Bauschildern

Beim Bauschild-Design, wie auch bei jeglichen Design-Entwicklungen, kommt es darauf an, welche Informationen zu welchem Zweck kommuniziert werden sollen. 

Bei Bauschildern, die auch in manchen Bundesländern Baustellenschilder genannt werden, gibt es im Großen und Ganzen 3 verschiedene Varianten:

1. KLASSISCHE BAUSCHILDER
Es geht hier um die Gestaltung der Bautafel für Städte, Gemeinden und öffentliche Auftraggeber. Oftmals ist es wichtig, Förderer deutlich zu kennzeichnen, die das Bauprojekt maßgeblich mit zusätzlichen finanziellen Mitteln unterstützen. Ebenfalls werden der Bauherr, der Betreiber sowie die Planer und Architekten prominent erwähnt. Zusätzlich sind alle beteiligten Unternehmen und Handwerksbetriebe (Gewerkeschilder) mit ihren Kontaktdaten aufgeführt.

2. WERBEBAUSCHILD
Für Unternehmen aus der Bau-Branche ist die Werbung an der Baustelle, sei es zum Verkauf von oder zur Vermietung, ein wichtiges Marketing-Tool. Sie erreichen unmittelbar ihre interessante Kundschaft.

3. INFORMATIVE BAUSCHILDER
Kommunale Betriebe, Städte und Gemeinden informieren die Öffentlichkeit über anstehende und laufende Bauprojekte mit maximaler Transparenz, in dem sie ein Bauschild aufstellen. 

G

Gesetzliche Vorgaben für Bauschilder

Die Platzierung und der Inhalt von Bauzeichen werden je nach Land und Gemeinde durch rechtliche Anforderungen und Bauvorschriften geregelt. Das Bauschild sollte umfassende Informationen über das Bauprojekt bieten:

Angabe und Nennung von beteiligten Unternehmen:

– Planungs- und Architekturbüros, Ingenieurbüros, Vermessungsbüros, Handwerksbetriebe / Gewerke

– Aufzählung von Beratungsfirmen für verschiedene Aspekte wie Statik, Gesundheit und Sicherheit, Landschaftsgestaltung, Bauphysik, Bodenexpertise, Gutachten, Abriss, Gefahrstoffentfernung, TGA (Technische Gebäudeausrüstung) usw.

Des Weiteren sollten die vorgeschlagene Nutzung des Gebäudes, der Baubeginn und das erwartete Fertigstellungsdatum beschrieben werden.

Es ist wichtig, die Informationen auf dem Bauschild stets aktuell zu halten. Bei Änderungen in wichtigen Projektinformationen sollten die Angaben auf dem Schild aktualisiert werden.

Bauschilder Lexikon

I

Informationen auf Bauschildern

Der Gesetzgeber sieht vor, die wichtigsten beteiligten Unternehmen auf einer Bauschildtafel, Bauinformation aufzuführen. Im Fall der Fälle könnten diese kontaktiert werden.

Des Weiteren werden folgende Informationen aufgeführt:
– Name des Projekts
– Bauherr, Architekt
– Beteiligte Bauunternehmen
– geplante Bauzeit
– Ansprechpartner für weitere Informationen
– Architekten, Vermessungsbüros, Ingenieurbüros  zu den Themen:
Brandschutz, Statik, TGA, Gutachten, Gartenbau, SiGeKo / Sicherheitskoordinatoren, Fachplanung, Schallschutz, Artenschutz, Vermessung etc.
Beteiligte Handwerksunternehmen mit ihren Gewerken werden ebenfalls aufgeführt. 

Häufig sind Visualisierungen oder Skizzen des geplanten Gebäudes teil der Gestaltung, so dass sich potenzielle Käufer im Vorfeld ein Bild von der Immobilie machen können.

Bauschilder Lexikon
K

Kosten für Bauschilder


Die Berechnung der Kosten für eine Bauschildanlage wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter die Größe der Tafel, die Dimensionen der Unterkonstruktion, Montagehöhe, Anfahrt und mehr.

Bauschilder Lexikon
L

Lieferzeit von Bauschildern

In der Regel liefern wir nach 3-4 Wochen ab Bestelldatum. Soll Lieferung und Aufbau sehr schnell stattfinden, sprechen Sie uns gerne an. 

M

Montage von Bauschildern

Unser Full-Service besteht aus Beratung, 4c-Premium-Druck der Bautafeln, Aufziehen und Kaschieren auf stabilen Aluverbundtafeln, Lieferung bis zur Baustelle, Montage vor Ort. Auf Wunsch liefern wir die Anlage von Druckvorlagen (Satz) oder Design-Leistungen (Immobilienwerbung). 
Vor Ort benötigen unsere LKW mit Anhänger ( 20m. Gewicht 28t.), mindestens 3,5m Platz in der Breite, genügend Platz für den Aufbau. Der Lieferort sollte also gut und frei erreichbar sein.

• Standort frei von Materialien, Sträuchern, Hindernissen etc.
• max. zulässiges Gefälle oder Unebenheiten von 10 cm / m • unnachgiebiger, stabiler, ebener Untergrund
• Bauschildstandort im Schwenkbereich des Krans

Sorgen Sie für ggf. ein Halteverbot, damit die Anfahrt nicht durch geparkte Autos behindert wird.

P

Platzierung von Bauschildern

Es ist empfehlenswert und praktisch, das Bauschild an einem gut sichtbaren und leicht zugänglichen Ort zu platzieren, vorzugsweise am Eingang der Baustelle oder an einer Stelle, die von Fußgängern gut einsehbar ist. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Schild nicht durch andere Objekte oder Gebäude verdeckt wird.

Für die optimale Positionierung der Bautafel vor Ort:
Betrachten Sie den potenziellen Standort aus verschiedenen Blickwinkeln und überlegen Sie, aus welchen Perspektiven Passanten und Autofahrer das Schild am besten wahrnehmen können. Bestimmen Sie den geeignetsten Platz für das Schild, um die größtmögliche Aufmerksamkeit der Fußgänger zu erlangen. Fotos können bei der Analyse helfen, um den idealen Aufstellungsort für das Schild zu finden.

Bauschilder Lexikon
S

Standort von Bauschildern

Das Bauschild sollte an einem Ort aufgestellt werden, der für vorbeifahrende Fahrzeuge und Fußgänger gut sichtbar ist, um die Aufmerksamkeit auf die Baustelle zu lenken und Unfälle zu vermeiden.
Die Größe des Bauschilds spielt den entscheidenden Ausschlag für die Wirkung der Botschaft. Steht das Bauschild weiter von der Straße entfernt, umso größer muss die Tafel konzipiert werden. 
Halten Sie hier auch die Menge der Informationen im Blick. 

Die Aufstellung von Bauschildern muss möglicherweise von den örtlichen Behörden genehmigt werden, insbesondere wenn sie den öffentlichen Raum betreffen. 

Bauschilder Lexikon
U

Unterkonstruktion von Bauschildern

Wir liefern ausschließlich Unterkonstruktionen aus Metall. Mit dieser Stahlkonstruktion sichern wir die beste Stabilität. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass durch Unwetter mit Windböen und Orkanen, Bauschildanlagen besonders stabil und solide aufgebaut werden müssen. Daher nutzen wir ausschließlich eine Unterkonstruktion aus Metall, deren Traversen zur besseren Beständigkeit verzinkt sind. 

Bauschilder Lexikon
V

Verkehrssicherheit und Bauschilder

Es ist von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass die Aufstellung von Bauschildern die Sicherheit des Verkehrs nicht gefährdet. Jegliche Beeinträchtigung der Sichtbarkeit oder des ungehinderten Durchgangs von Fahrzeugen und Fußgängern sollte vermieden werden. Diese Verantwortung liegt beim Bauherrn/Auftraggeber.

Um ein umfassendes Verständnis der spezifischen Vorschriften zu erlangen, wird empfohlen, sich mit den örtlichen Behörden oder dem Bauamt in Verbindung zu setzen, da die Richtlinien regional variieren können.

Bauschilder...

Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen und Details rund um die Themen Bauschilder und Werbebauzäune (vollflächig). 

» Bauschilder Beispiele
» Bauschild mieten / Bauschild kaufen

Erstkontakt

Sie haben ein Anliegen bezüglich Bauschild-Design, Werbebauzäune, Immobilienwerbung oder eine unserer sonstigen Leistungen? 

Dann schreiben Sie uns doch gerne eine E-Mail – oder rufen uns an.

Service

Informieren Sie sich über die Themen Design, Immobilienwerbung, 3D-Visualisierung und Augmented Reality:

» Bauschilddesign
» Immobilienmarketing

Anfrage Bauschilder

Sie haben eine konkrete Anfrage zu Bauschildern?

Dann nutzen Sie doch unser Anfrage-Tool mit dem wir nach den wichtigsten Details fragen, so dass Sie innerhalb von 1-2 WT Ihr unverbindl. Angebot erhalten.

Alternativ nutzen Sie unsere E-Mail-Adresse: hallo@das-bauschild.com

das-bauschild.com ist eine Marke der Axcento Werbeagentur