das-bauschild.com

BauStellenschilder

Was ist ein Baustellenschild?

Das deutsche Baurecht, bzw. die Landesbauordnung des jeweiligen Bundeslandes, schreibt vor, dass auf jeder Baustelle ein Baustellenschild als Aushang angebracht werden muss.

Es muss über die gesamte Dauer der Bauzeit öffentlich sichtbar angebracht sein. Der Bauherr erhält es zusammen mit der Baugenehmigung.

Es handelt sich um ein Formularvordruck in der Größe DIN A4, der öffentlich sichtbar angebracht werden muss.

Das Schild muss Folgendes enthalten:
die Bezeichnung des Bauvorhabens
Name und Anschrift von diesen Personen:
1. Bauleiter
2. Unternehmer für den Rohbau
3. Entwurfsverfasser

Hier schlägt mal wieder der deutsche Föderalismus zu: in Hessen heißt dieser Baustellenaushang, dieses Formular (leider zur Verwirrung) „Bauschild“. 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass man lieber von Bauschildern bzw. Bautafeln sprechen sollte, wenn es um die großformatigen Info- und Werbetafeln geht. Weitere Informationen hier:
» Bauschilder

In Nordrhein-Westfalen sind Baustellenschilder
– von genehmigungsbedürftigen Bauvorhaben durch einen großen roten mittigen Punkt gekennzeichnet,
– bei genehmigungsfreien Bauvorhaben durch einen grünen Punkt. 

So sehen diese aus:

baustellenschild
baustellenschild grün info das bauschild com rot

Im Vergleich zu "Bauschild"

Bauschilder

Das Bauschild, auch Bautafel oder Baureklame genannt, ist ein auf Initiative des Bauherren aufgestelltes Schild, das der Information der Passanten und der Werbung der an der Baumaßnahme beteiligten Gewerke dient.

In der Regel werden der Entwurfsverfasser, die beteiligten Ingenieurbüros und die Hauptgewerke aufgeführt. Oft enthält das Bauschild auch eine 3D-Visualisierung oder eine perspektivische Darstellung des Gebäudes (als Vorschau).

Bauschilder werden zur besseren Sicherheit und solideren Statik meist auf einer Unterkonstruktionen aus Stahlgitterträgern befestigt, die einen gut sichtbaren Standort ermöglichen und durch Standfüße aus Beton vor dem Kippen gesichert.

Auch Planen zum Anhängen an ein Gerüst oder unmittelbar an das Gebäude sind als Bauschilder üblich. Wird kein gemeinsames Bauschild angefertigt, dann befestigen viele Bauunternehmen und Planer einzeln eigene Schilder an Bauzaun, Gerüst, Bauwerk oder an eigenen Ständerkonstruktionen.

Für die Schweiz siehe Baureklame.

Textreferenz: de.wikipedia.org

Bauschilder...

In der Rubrik » Produkte finden Sie unser Angebot mit Beispielen und Größen übersichtlich beschrieben. 

Weitere Informationen: 
» Bauschilder Größen
» Bauschilder Beispiele
» Bauschild Galerie
» Bauzäune (vollflächig)

Fragen Sie gerne an:

Was es auch sei, wir stehen Ihnen mit unserem Wissen zur Verfügung und entwickeln die passende Immobilienwerbung für Ihr Immobilienprojekt.

 

Services

Lassen Sie das » Marketing nicht ganz außer Acht. Jetzt noch schneller und einfacher Grundstücke, Immobilien, Bauprojekte verkaufen.

Weitere Informationen: 
» Bauschilddesign
» Immobilienmarketing
» 3D-Visualisierung
» Augmented Reality